Begleithundprüfung – ZUR PROBE …

5 Nov

Am 1. November 2009 durfte unsere Gruppe in der Hundeschule den Übungsdurchgang der Begleithundprüfung (BH) mitlaufen …

Alles war so aufregend!
Wir sind in Gruppen von 3 Leuten den Prüfungsplan abgelaufen. Die Gruppe bestand aus 1 erfahrenen Hundeführer, der die BH schon gelaufen bzw. bestanden hat und 2 unerfahrenen Hundeführern. Alles wurde haarklein erklärt und wer Fragen hatte, fragte einfach! Das hat richtig Spaß gemacht.
   
    
   
Da stand die Tina nun: Mit Zettel und Hund bewaffnet- mitten auf dem Platz! Zuerst hatte ich NULL AhnungTOTALER LAUF-SALAT!!!
Bleibt Meggi artig in der Gruppe liegen ?? 
Doch nach dem 2. und 3. Mal ging’s schon richtig gut! Meggi lässt sich noch sehr schnell von allem um sie herum ablenken – aber letztlich hat sie artig mitgemacht.
Am Besten klappt das Ablegen und anschließende Abrufen in den Vorsitz. Wir haben auch fleißig geübt 😉
   
Unser Problem bleibt weiterhin noch das FUß-Laufen … Aber Übung macht dem Meister 😉
   
Die Stühle sollen erstmal die Menschengruppe darstellen …
Zum Schluss haben wir noch eine laaaange Spieleinheit drangehängt, bevor es sich Meggi, im Kofferraum, für die Heimfahrt gemütlich machen konnte.
Das war ein toller und lehrreicher Tag!
Bis bald,
Eure Tina

Weiter schnüffeln in:

Keine Kommentare bis jetzt

Antworten