Quark macht stark!

9 Okt

Hallölie Ihr Lieben!


Letztens habe ich einen interessanten Artikel in der Zeitung gefunden!

Die Quarkpackung fürs Vierbeiner-Fell! 😉 Mit dem Wechsel von wärmeren zu kühleren Jahreszeiten und auch umgekehrt, haben unsere Vierpfötler mit dem allseits bekannten, wunderbaren, unvergleichlichen Fellwechsel zu tun. Jap. Bei Frau Murmelnase zum Beispiel immer und immer wieder eine Freude. „Schatz, räum bitte die Fellknäule zur Seite, ich finde meine Schuhe nicht.“ Dass Quark stark macht und nicht nur Frauchens Pfirsich-Quark-Maske gut geeignet ist, wusste ich schon 😉 Aber dass manche Rassen während dieser Zeit um die 30 Prozent des Einweißes aus dem Futter allein für die Umstellung des Fells verbrauchen wusste ich noch nicht – das ist ein hoher Wert, oder? Das heisst, dass es ganz schön Kraft kostet, allein dass die Haare rieseln dürfen. Besonders zur Herbst/Winter Zeit kann man daher, wie wir Menschen es für uns selbst auch tun zu dieser Zeit, ein bisschen unterstützen. Wir essen vielleicht mehr Vitamine oder ziehen uns wärmer an wenn es draussen kühler wird. Unseren Wuffelz können wir also Magerquark zufüttern um damit den Energieverbrauch zum Fellwechsel zu senken bzw. unterstützend einzuwiken. Ausserdem schmeckts auch nochml doppelt so lecker! 🙂 Meggi Murmelnase wird dann immer zur Meggi Quarknase! Den Zeitungsartikel hab ich Euch hier nochmal hingeblättert:

 

Bis bäldleinchen

       Meggis Unterschrift

Weiter schnüffeln in:

Keine Kommentare bis jetzt

Antworten