Erste Besserung…

20 Jan

image

Vielen Dank für Eure Nachrichten und Genesungswünsche! Euer Daumen- & Pfotendrücken hat bis hier hin erstmal geholfen..


Meggi hatte schlimmen (schlimmen schlimmen!) Durchfall der zum Schluss ausschließlich nur noch aus Blut bestand. Sie musste sich auch übergeben (ebenfallt blutig). Samstag ist Sie in der Klinik geblieben: Meggi lief kaum noch, speichelte stark, zitterte am laufenden Band. Innerhalb von wenigen Stunden habe ich meinen Hund nicht mehr wieder erkannt …


Es folgten Infusion, Medikamente, Blutbild, Bauchraum-Untersuchungen und und und… Einige Proben sind noch im Labor zur Analyse. Bis heute wissen wir noch nicht was genau es war/ist. Auszuschließen ist bis jetzt laut erstem Stand der Untersuchungen: Gift oder Fremdkörper-Aufnahme. Eines ist jedoch klar: Es war haarscharf!
Mittlerweile läuft Meggi wieder, trinkt wieder, nimmt aufmerksam ihre Umgebung war und möchte auch wieder mit gesundem Appetit fressen.
Bis auf unbestimmte Zeit gibts jetzt erst einmal Schonkost.


Des weiteren werde ich prüfen lassen, ob Meggi eine spezielle Futtermittelunverträglichkeit aufweist.
Artgerechtes Futter – Ein Thema, mit dem sich jeder Hundebesitzer intensiv beschäftigen sollte.


Eure Murmelnase & Frauchen

Weiter schnüffeln in:

Keine Kommentare bis jetzt

Antworten